Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
SWISS MADE
DE / FR / EN
Blog

Das Schweizerkreuz auf den Pinzetten von Rubis

Das Schweizerkreuz ist unser jahrhundertealte typische Symbol auf der Schweizerfahne, dem Wappen der Schweiz und auch auf unseren Pinzetten - natürlich in dem unverkennbarem Schweizer Rot.
Das Schweizerkreuz auf den Pinzetten von Rubis

Im Gegensatz zu den meisten anderen Nationalflaggen ist die Schweizerfahne quadratisch und zeigt ein frei stehendes, weißes Kreuz auf rotem Grund.

Die genaue Herkunft des Schweizerkreuzes ist ungeklärt, allerdings wurde das Symbol nachweislich schon von den alten Eidgenossen im Jahr 1339 in der Schlacht von Laupen als Feldzeichen genutzt. 

Die eidgenössische Militärfahne wurde 1848 vom neu gegründeten Bundesstaat übernommen. Das damalige Schweizerkreuz war aus fünf Quadraten zusammengesetzt. 1889 legte die Bundesversammlung die noch heute gültige Form des Schweizerkreuzes fest. 

Traditionell wird die Schweizerfahne vor allem am Schweizer Bundesfeiertag am 1. August zur Dekoration verwendet und teilweise auch über das ganze Jahr hinweg gehisst. Im Zuge der sogenannten Swissness wurde es seit den 1990er Jahren populär, das Symbol auf Souvenirs, Kleidung und Design-Gegenständen zu verwenden.

Bei Rubis gibt es das Schweizerkreuz auf unserer neuen Swiss Edition mit filigraner, ausgestanzter Silhouette oder klassisch farbig bei der Classic Swiss Cross Pinzette.