Rubis Switzerland hat Scheren für jeden Verwendungszweck

Wegen ihrer Qualität in Material, Design und Verarbeitung werden unsere Scheren treue Begleiter über lange Jahre.

Auch bei einer häufigen Benutzung büßen sie nichts von ihrer Funktionalität ein.

 

Rubis Scheren – Welche Modelle gibt es?

Zur Maniküre eignen sich hervorragend unser Nagelschere und die feine Hautschere Colibri, mit der sich auch kleinste Hautpartikel präzise abschneiden lassen. Für die festeren Fußnägel haben wir eine spezielle Fußnagelschere entwickelt. Zarte Kindernägel lassen sich am besten mit der abgerundeten Babynagelschere kürzen. Für Nasen- und Ohrenhaare gibt es die Spezialschere Duck mit tropfenförmiger Spitze.

 

Was macht die besondere Qualität von Rubis Scheren aus?

Zu unseren Scheren sollte man wissen, dass sie alle aus martensitischem Stahl gefertigt sind. Das Verfahren geht auf den deutschen Metallurgen Adolf Martens (1850-1914) zurück und hat zur Folge, dass der Stahl durch eine spezielles Hitze-Kälte-Behandlung besonders hart ist, sich aber trotzdem noch gut formen lässt. Der Härtegrad trägt besonders zur Qualität und langen Lebensdauer der Scheren bei. Die gute Formbarkeit ermöglicht ein besonders ansprechendes und funktionelles Design.

Martensitischer Stahl ist säurebeständig und resistent gegen Rost. Auf eine Vernickelung oder Verchromung der Scheren verzichten wir bewusst, um keine allergischen Reaktionen hervorzurufen. Höchsten Komfort bietet der ergonomisch geformte Griff aller Scheren, der hervorragend in der Hand liegt.